Sollten Sie einen Standby-Generator kaufen?

Getty ImagesStromausfälle sind nichts Neues, aber schwerwiegend Stürme in den letzten zwei Jahren haben die Bedeutung elektrischer Energie deutlich gemacht. Im vergangenen Herbst hat der Hurrikan Sandy den Nordosten getroffen, die Stromversorgung für mehr als 8 Millionen Kunden unterbrochen und Familien bei sinkenden Temperaturen obdachlos gemacht. Sandy blies in nur 12 Monaten, nachdem ein historisch zerstörerischer Schneesturm die gleiche Region getroffen hatte. Tatsächlich war 2011 eines der schlimmsten Jahre in der Geschichte des Landes, in denen Naturkatastrophen mit Netzunterbrechungen von mehr als 24 Stunden für 21 Millionen Kunden verantwortlich waren. Leider versprach Sandy ein zweites Jahr in Folge einen Stromausfall.

Während die Großmärkte nach dem Sturm ihre tragbaren Generatoren mit Benzinantrieb schnell ausverkauft hatten, gaben Generac, Briggs & Stratton und Kohler bekannt, dass sie die Produktion von Standby-Generatoren ankurbeln werden, die ein Haus tagelang ohne Unterbrechung mit Strom versorgen können. Diese hochentwickelten Maschinen können jedoch auch mehr als 20.000 US-Dollar kosten und einige haben die Größe eines Fiat 500. Hier sind sechs Punkte, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob sie die Investition wert sind.

1. Was sie sind

Standby-Generatoren bieten eine zuverlässige Lösung für längere Ausfälle. Im Gegensatz zu tragbaren Generatoren sind sie dauerhaft auf einer Betonplatte in Ihrem Garten installiert und bieten tagelang eine unterbrechungsfreie Sicherung. Das liegt daran, dass sie direkt an die Schalttafel Ihres Hauses angeschlossen sind und über eine externe Kraftstoffversorgung wie Erdgas, flüssiges Propan oder Diesel betrieben werden. Kleinere luftgekühlte Hauptstromkreise (unten) sind etwas größer als tragbare Generatoren und können jeweils nur wenige Stromkreise mit Strom versorgen. Größere, flüssigkeitsgekühlte Ganzhaussysteme funktionieren genau so, wie es der Name schon sagt - sie versorgen ein ganzes Haus bequem mit Strom.

2. Wie sie funktionieren

Das Gehirn hinter der Operation ist ein automatischer Umschalter, der Sie nach einer Betriebsunterbrechung vom Stromnetz trennt. Sobald Ihr Haus sicher vom Stromnetz getrennt ist, startet der Schalter den Generator, bevor er seine Leistung an die Schalttafel des Hauses überträgt. Herzstück des Systems ist ein Verbrennungsmotor, der in der Regel über die örtliche Erdgasversorgung versorgt wird. Wo kein Erdgas verfügbar ist, kann flüssiges Propan oder Diesel in einem großen Tank in der Nähe verwendet werden. Denken Sie daran, dass diese Systeme auf eine begrenzte Menge Kraftstoff angewiesen sind, die trocken laufen könnte, wenn Sturmschäden die Lieferung verhindern oder eine erhöhte Nachfrage die Versorgung behindern.

Wenn die kommunale Stromversorgung wieder hergestellt ist, schaltet der Schalter den Generator ab und verbindet Ihr Haus wieder mit dem Stromnetz. Durch diesen nahtlosen Betrieb sind Standby-Generatoren ideal für Familien mit kleinen Kindern sowie für Personen, die die ununterbrochene Verwendung von medizinischen Geräten mit Elektromotor benötigen. Sie sind auch von entscheidender Bedeutung für alle, die ein Heimgeschäft führen. Der Umschalter dient auch als Sicherheitsmechanismus: Er verhindert die Rückspeisung von Strom in das Stromnetz, eine potenziell tödliche Praxis, die Brände auslösen und Arbeitern im Versorgungsbereich schaden kann, die versuchen, die Stromversorgung in Ihrer Nachbarschaft wiederherzustellen.

3. Nachteile der Installation

Städte haben oft Lärmschutzverordnungen, die den Einbau von Generatoren einschränken. Eine Maschine kann mit 62 Dezibel bewertet werden, aber das wird oft bei 25 Fuß gemessen. Wie hört sich das an? Stellen Sie sich einen Nachbarn vor, der in einer ländlichen Umgebung eine Harley erträgt, aber auf einem engen Stadtgrundstück inakzeptabel ist. Darüber hinaus verlangen die meisten Bauvorschriften, dass Generatoren mindestens 1 m von einer Hausöffnung und 1 m von brennbaren Materialien entfernt sind, was die Installation in Städten schwierig macht. Die Unterbringung von Kraftstofftanks ist fast immer eingeschränkt, insbesondere in der Nähe von Parkplätzen und Schulen.

David Shankbone / Flickr

4. Sie sind nichts für Anfänger

Beauftragen Sie einen Fachmann, um nicht nur Ihre Lastanforderungen (siehe Nr. 5), sondern auch die Logistik für die Installation eines Generators in Ihrem Haus zu beurteilen. Wenn Sie an Ihr lokales Erdgasnetz anschließen möchten, benötigen Sie eine Hochdruckleitung mit hohem Volumen. Die meisten Generatoren benötigen ein Gas mit einem Wassersäulendruck von 5 bis 7 Zoll, der in einigen Städten nicht verfügbar ist. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihrem Versorgungsunternehmen wahrscheinlich eine Gebühr entrichten, um darauf zugreifen zu können.

"Wenn der Druck nicht hoch genug ist, besteht die Gefahr, dass Sie das Gerät oder die Versorgung selbst beschädigen", sagt der Installateur Pat Porzio aus East Hanover, N.J. "Nur Ihr Gasunternehmen kann Ihnen mehr Gasdruck geben."

Die Installation eines Standby-Generators ist ebenfalls kein DIY-Projekt. Es erfordert fortgeschrittene Kenntnisse in Elektrik und Sanitär sowie Kenntnisse der örtlichen Bauvorschriften. Sie benötigen auch Genehmigungen, bevor Sie anfangen, und Inspektionen, wenn Sie fertig sind. Aufgrund dieser Komplexität können professionelle Installationen manchmal die Kosten eines Generators verdreifachen.

5. Sie sind groß und teuer

Je höher die Kapazität des Generators ist, desto mehr Stromkreise können gleichzeitig versorgt werden. Die Größe Ihres Generators sollte jedoch von Ihren Bedürfnissen in einer vorübergehenden Notsituation abhängen - Sie möchten nicht jedes einzelne Gerät und Gerät in schwierigen Zeiten mit Strom versorgen. Die folgende Tabelle gibt Ihnen eine Vorstellung davon, wie viel elektrische Kapazität Sie benötigen. Für eine genaue Belastungsanalyse sollten Sie sich jedoch an einen Fachmann wenden. Er oder sie berechnet die Gesamtlast der Geräte, die Sie gleichzeitig betreiben möchten, und berücksichtigt dabei auch die Startleistung motorbetriebener Geräte wie Kühlschränke und Wechselstromaggregate.

Viele Hausbesitzer entscheiden sich aus gutem Grund für einen Generator, der auf dem basiert, was sie sich leisten können. Ein hochwertiges Essential-Circuit-System kostet ab etwa 3000 US-Dollar, die Installation ist nicht inbegriffen. Dann ist da noch der Preis für Kraftstoff: Ein voll beladenes 7-kW-Aggregat verbraucht pro Stunde rund 140 Kubikfuß Erdgas. Bezogen auf die landesweiten Durchschnittspreise in diesem Sommer sind dies 2,23 USD pro Stunde. Erwarten Sie mindestens das Doppelte mit einem 22-kW-Gerät. Denken Sie daran, dass große Systeme für das ganze Haus einen erheblichen Mehrwert für Ihr Zuhause bieten können.


Wesentliche Schaltkreise

GRÖSSE 7 KW BIS 12 KW

KOSTEN 3000 bis 5000 US-Dollar

Bei der Größe eines großen Mülleimers können bis zu 16 kritische Lasten mit Strom versorgt werden, allerdings nicht alle gleichzeitig.

Kreatur Komfort

GRÖSSE 12 KW BIS 20 KW

KOSTEN 3000 bis 8000 US-Dollar

Generatoren mittlerer Größe verfügen häufig über Lastabwurfvorrichtungen, die beim Einschalten von Stromkreisen mit hoher Priorität nicht benötigte Geräte ausschalten.

Ganzes Haus

GRÖSSE 20 KW BIS 48 KW

KOSTEN 5000 bis 20.000 US-Dollar

Ein leistungsstarker, flüssigkeitsgekühlter Generator ist vergleichbar mit einem Minikraftwerk in einem 2-Tonnen-Müllcontainer und kann ein ganzes Haus mit Strom versorgen.

6. Sie brauchen viel Unterhalt

Wie Autos laufen Standby-Generatoren viele Stunden ohne Unterbrechung, so dass sie gewartet werden müssen, als wären sie Autos. Größere Einheiten erfordern in der Regel mehr Pflege.

"Lassen Sie das Gerät nach 24 bis 48 Stunden ununterbrochenem Gebrauch warten", sagt Installateur Pat Porzio. "Lassen Sie nach ca. 10 Tagen das Öl und den Filter von einem Fachmann wechseln."

Ihr Generator bleibt ein Leben lang funktionsfähig, wenn Sie das Motoröl täglich während des Betriebs prüfen, es mit maximal 75 Prozent seiner Nennleistung laufen lassen, überarbeitete oder deformierte Motorbürsten austauschen und es nach Möglichkeit vermeiden, es unter Last zu starten oder anzuhalten .

Schau das Video: 10 Best Standby Generators 2019 (Juni 2019).