Das Depuffen der Daunenjacke

Seit der Einführung der Daunenjacke haben Sie im Wesentlichen zwei Möglichkeiten: Verwirrt oder gesteppt. Verblüffte Jacken, die häufigere Variante, lassen Sie so aussehen, als würden sich Reihen von Schläuchen über Ihren Körper und Ihre Arme ziehen. Es ist der klassische Michelin Man-Look, der Stay Puft, das mollige Baby. Gesteppte Jacken sehen aus wie eine Steppdecke mit Quadraten, die über den Oberkörper genäht sind. Beide haben die gleiche Funktion: Sie verhindern, dass all dies der Schwerkraft zum Opfer fällt und sich in Richtung Taille und Handgelenke bewegt, sodass der Oberkörper gefriert. Aber jetzt gibt es ein drittes und es könnte eine weitaus bessere Option sein.

Thindown, hergestellt von einem gleichnamigen italienischen Unternehmen, ist technisch eher ein Stoff als eine Füllung. Aber es besteht immer noch aus echten Daunen, die Gramm für Gramm die besten Isolatoren sind, die die Natur zu bieten hat. Mit (zu) einfachen Worten, der Vorgang besteht darin, die Strumpfhose abzunehmen, in einen Mixer zu geben und sie dann in einen ultraleichten, transparenten Stoff zu streuen, wie er zum Herstellen einer Strumpfhose verwendet wird. Sprühen Sie es dann mit einem leichten Klebstoff ein und legen Sie eine weitere Schicht des transparenten Stoffes (oder "Scrim", wie sie es nennen) dazwischen. Das Ergebnis ist eine Daunenbahn, die in andere Materialien geschnitten und genäht werden kann, sich aber nicht verschieben kann. Dadurch entfällt die Notwendigkeit von Ablenkblechen oder Quilten.

Der unmittelbare Vorteil dieser Technologie besteht darin, dass die resultierenden Jacken glatt aussehen, aber es gibt einen viel besseren Grund, über die Eitelkeit hinaus aufgeregt zu sein. Bei traditionellen Jacken gibt es überall dort kalte Stellen, wo Leitbleche oder Steppleinen in die Jacke eingenäht sind und keine Daunen leben können. Mit Thindown hergestellte Jacken haben eine universelle Dicke und Wärme, ohne dass Schallwände erforderlich sind. Wenn das bestenfalls nach einem kleinen Vorteil klingt, beschuldige ich Sie nicht. Das habe ich auch gedacht, bis ich eines getestet habe. Es ist die bequemste Isolierschicht, die ich je kilometerweit getragen habe.

Eddie Bauer

Der in Seattle ansässige Ausrüster Eddie Bauer ist bis 2018 exklusiv bei Thindown in der Outdoor-Branche und trägt als erste Jacke den Namen EverTherm. Mit einer Isolierschicht, die 30 Gramm Thindown enthält, hat der Mantel auch eine wasserabweisende Beschichtung auf der Außenseite, damit er bei leichtem Regen getragen werden kann (obwohl ich ihn nicht viel weiter schieben würde). Es gibt mehrere Versionen - Herren, Damen, mit Kapuze, ohne - aber alle haben eine einfache, wundervolle, allzu seltene Funktion: Die Taschen befinden sich unter der Isolierung, wodurch Ihre Finger schön warm bleiben .

Auf den ersten Blick (und bei der ersten Berührung) ist es leicht zu glauben, dass „dieses Ding mich auf keinen Fall wärmen wird.“ Die Mäntel der Frauen beginnen bei knapp über 9 Unzen, die der Männer bei etwa 12 Unzen und beide sind nahezu unglaublich dünn. Aber sobald ich eins auflegte und anfing aufzuheizen, konnte ich feststellen, dass es bemerkenswert effizient und auch unglaublich bequem war. Das Nylonfutter ist überraschend weich und seidig und sieht einfach toll aus. Ich bin ein Teil der Kapuzenversion mit Schwarz außen und Orange innen, aber folge deinem Herzen.

Eddie Bauer behauptet, dass die Jacke Sie bei mäßiger Aktivität bis zu -20 Grad warm hält und bei 40 Grad F, wenn Sie mehr oder weniger ruhig sind. Das ist eine enorme Bandbreite. Ich habe es an einem 18-Grad-Tag beim Snowboarden getestet und es hat mich auf dem Sessellift schön warm gehalten, aber als ich anfing, Körperwärme zu erzeugen, kochte ich. Wenn ich auf kalten Campingplätzen im 40-Grad-Bereich sitze, ist es träumerisch, und mir wird leicht kalt. Die Jacke ist ein bisschen windbeständig, aber sobald ein richtiger Sturm auftaucht, werden Sie eine echte winddichte Schicht wollen, oder es wird die Hitze direkt aus Ihnen herausblasen.

Die Jacke kostet 280 US-Dollar für die Kapuzenversion und 250 US-Dollar ohne, aber ich würde nicht empfehlen, auf der Kapuze zu sparen, es sei denn, Sie sind besonders dagegen. Die Jacke ist tailliert, aber nicht eng. Es sieht einfach modern und stilvoll aus und genau wie Ihre normalen Daunen können Sie es auf die Größe Ihrer Faust zerdrücken und in Ihren Rucksack schieben. Diese Jacke ist sicherlich nicht billig, aber sie fühlt sich an wie nichts anderes, das ich jemals getragen habe, und alles daran schreit nach Qualität. Ich bin kein Modefan, aber diese Jacke hat sich schnell zu einem meiner Lieblingsanzüge entwickelt.