So ersetzen Sie ein Abgasüberkreuzungsrohr

Eines Tages fängt Ihr Motor etwas mehr an zu rumpeln als üblich. Oder war das nur ein vorbeifliegendes Verkehrsflugzeug? In den nächsten Wochen wird das Geräusch zu einer ständigen Drohne - und dann riecht es leicht nach Auspuff in Ihrem Auto.

Selbst kleinere Undichtigkeiten in der Abgasanlage müssen sofort behoben werden - bevor die Kinder mitten im Videospiel auf dem Rücksitz einnicken. Obwohl Sicherheit das größte Problem ist, ist es nicht das einzige. Der Kraftstoffverbrauch kann ebenfalls leiden: Ihre Check Engine-Anzeige leuchtet möglicherweise auf, weil der dem Abgasleck nachgeschaltete Sauerstoffsensor zusätzliches O2 aufnimmt, was den Motorcomputer dazu zwingt, mehr Kraftstoff bei den Einspritzdüsen zu bestellen.

Glücklicherweise muss das Ersetzen einer ausgefallenen Frequenzweiche keine Aufgabe für den Shop sein. Es ist eine einfache Installation, und wenn Sie sich nicht von der Notwendigkeit einschüchtern lassen, verrostete Verbindungselemente zu entfernen, ist dies möglicherweise eine Aufgabe, die Sie selbst versuchen müssen. Die genaue Vorgehensweise ist hier nicht erwähnenswert - im Grunde genommen handelt es sich um einen einfachen Job zum Entfernen und Ersetzen. Aber wir können Ihnen einige Hinweise geben.

Nicht das Crossover deines Vaters

Um ganz klar zu sein, es handelt sich nicht um ein Performance-Crossover-Rohr, das üblicherweise als H-Rohr (oder Y-Rohr bei Fahrzeugen mit Hinterradantrieb) bezeichnet wird. Wir sprechen über das Abgas-Crossover-Rohr, das heiße Abgase von der vorderen Zylinderbank eines V6- oder V8-Quersystems zur hinteren Zylinderbank leitet. Es bewegt sich vom vorderen Krümmer über dem Transaxle zum hinteren Manifold, wo es mit dem Rest des Abgassystems verbunden wird.

Den Preis bezahlen

Motor und Krümmer dehnen sich aus und ziehen sich zusammen, während sie sich erwärmen und abkühlen. Die Frequenzweiche benötigt eine Art flexibles Gelenk, um ein Reißen zu verhindern, entweder einen flexiblen Metallbalg (wie hier) oder ein Kugelgelenk mit federbelasteten Flanschen an beiden Enden. Letztere neigen dazu, nicht so gut abzudichten, was wahrscheinlich der Grund dafür ist, dass unser 1998er 3,3-Liter-V6 (und die millionen anderen, die Chrysler gebaut hat) einen teureren Faltenbalg verwendeten. Wir erwähnen dies nur, weil unser Ersatzrohr nicht im Aftermarket erhältlich war. Es war nur für Händler erhältlich und kostete über 500 US-Dollar. Huch! Seien Sie also bereit, sich zu entledigen, wenn Sie gezwungen sind, einen ähnlichen Job zu machen.

Veränderung ist gut

Und denken Sie nicht, dass Sie billig davonkommen können, wenn Sie versuchen, Ihr kaputtes Crossover-Rohr - oder jeden anderen Teil der Abgasanlage - zu flicken, zu schweißen oder zu verlöten. Die intensive Hitze und die wiederholten Heiz- / Kühlzyklen führen wahrscheinlich dazu, dass eine Schweißreparatur fast aller Teile einer Abgasanlage fehlschlägt. Eine schnelle Lösung mag anfänglich funktionieren, aber es ist nicht abzusehen, wie lange es dauern wird, bis Sie wieder Dämpfe essen. Fragen Sie nicht, woher wir das wissen.

Wenn Sie das richtige Ersatzteil kaufen, erhalten Sie wahrscheinlich ein Upgrade. Wir haben zwei offensichtliche Unterschiede zwischen alten und neuen Teilen festgestellt (eine Verbesserung hat einen Fehler behoben, für den Chrysler ursprünglich 1998 ein Technisches Service Bulletin herausgegeben hatte):

1. Eine problematische Halterung, die die Mitte des ursprünglichen Crossover-Rohrs stützte, wurde beseitigt. (Unsere hatten bereits an einer Schweißverbindung versagt.)

2. Der flexible Metallbalg wurde verbessert, indem von einer mehrteiligen Crimpausführung auf einen robusteren, einteiligen Faltenbalg umgestellt wurde. Unser Auspuffleck ist auf mehrere fehlerhafte Quetschungen in der Mitte des alten Rohrs zurückzuführen. Sie können die Spur schwarzer Abgase auf dem Foto auf Seite 141 sehen. Dieses scheinbar kleine Leck ließ unseren Minivan eher wie einen Müllwagen klingen.

Umgang mit der Hardware

Aufgrund seiner Lage hoch oben im heißen Motorraum, fern von Feuchtigkeit und Streusalz, führt das Auspuff-Crossover-Rohr ein ziemlich gutes Leben. Aus diesem Grund sollte der alte nicht sehr aufwändig sein, um ihn zu entfernen. Zumindest dachten wir. Was eigentlich ein Morgenprojekt sein sollte, wurde zu einer alltäglichen Angelegenheit, als nur drei der vier Flanschschrauben leicht herausgeschraubt wurden. Es gibt immer einen rostigen Weg im Hintergrund, der gegen die Firewall führt und nicht leicht zu erreichen ist. Wir haben mehr als eine Stunde lang an dem Bolzen aus der Hölle mit jeder Art von Sockel, Verlängerung und Flexgriff gearbeitet - alles ohne Erfolg. Wir haben es schließlich geschafft, seinen Kopf mit einer Trennscheibe abzuschleifen und ihn von oben und unten anzugreifen.

Hier sind einige der oben genannten Tipps für die Absaugung. Bevor Sie überhaupt mit dem Projekt beginnen, sollten Sie jedes Befestigungselement, an dem Sie arbeiten, mit durchdringendem Öl befeuchten, solange der Motor heiß ist. Tun Sie dann etwas anderes für einen Zauberspruch, während das eintaucht.

Denken Sie als Nächstes daran, dass für hartnäckige Sechskantschrauben Sechs-Punkt-Steckschlüssel erforderlich sind. Verwenden Sie keine 12-Punkte - sie runden die Schraubenköpfe ab.

Planen Sie den Austausch aller ausgebauten Auspuffteile. Nach einigen Jahren im Einsatz weisen Schrauben- und Mutternköpfe immer ein geringeres Maß auf - Korrosion ätzt buchstäblich einige Tausendstel von der Außenseite dieser Befestigungselemente ab. Außerdem korrodieren die Fäden und sind schwer zu drehen. Ein paar Dollar, die in neue Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben investiert werden, machen den Zusammenbau zum Kinderspiel. Verwenden Sie die richtige Hardware aus dem Autoteile-Shop, nicht die Teile, die Sie letzten Sommer von der Schaukel zusammengebaut haben.

Hier ist ein Trick, den wir vor Jahren von einem alten Volkswagen Mechaniker gelernt haben: Wenn sich eine Mutter beim Versuch, sie zu entfernen, nicht löst, versuchen Sie, sie festzuziehen. Die meisten kleineren Befestigungselemente fallen einfach aus. Größere Schrauben (wie die 10-mm-Hardware an unserem Verteiler) erfordern viel Muskelkraft, um sich abzudrehen. In den schwierigsten Fällen haben wir einen kalten Meißel verwendet, um eine Nuss auf eine der Ebenen aufzuspalten, sodass sie sich leicht drehen lässt.

Ein weiterer Tipp gilt für jede Baugruppe, bei der mehrere Bolzenlöcher gleichzeitig ausgerichtet werden müssen, z. B. die Flansche an den Enden des Überkreuzungsrohrs. Führen Sie die Gewinde immer zur Hälfte aller Schrauben ein, bevor Sie sie handfest anziehen. Dadurch kann jeder Bolzen einfach ausgerichtet und gestartet werden.

Beim Zusammenbau neuer oder gebrauchter Auspuffzubehörteile verwenden wir gerne eine Antiseize-Mischung. Ratet mal, wer wahrscheinlich der nächste sein wird, der diesen Teil zerlegt.

1] Versteckt unter all dem Zeug ist das alte, undichte Crossover-Rohr. Wir haben den Luftfilter und den Akku entfernt, um den Zugang zu verbessern.2] Tränken Sie zuerst die gesamte Hardware in durchdringendes Öl, vorzugsweise für einige Stunden.3] Dieser Bolzen am hinteren Krümmer erwies sich als schwer zu drehen. Schließlich haben wir es abgeschnitten.4] Sobald wir den alten Teil abbekommen haben, Es dauerte nur ein paar Minuten, bis der neue einrastete und alle Befestigungselemente ein paar Umdrehungen anfingen. Wahrscheinlich brauchen Sie neue Schrauben und Muttern.5] Ziehen Sie zuerst die Schrauben an, dann mit einer Steckdose festziehen. Wir haben Antiseize-Mittel verwendet, falls wir sie jemals entfernen müssen.