Autonome Autos: Neues Kit verwandelt jedes Fahrzeug in einen Roboter (mit Video!)

Es gibt viele Möglichkeiten dass die Revolution bei unbemannten Fahrzeugen über speziell gefertigte Frontflugzeuge und Kettenroboter hinausreichen kann. Warum nicht bestehende Fahrzeuge nachrüsten, um sie unbemannt zu machen? Das in Utah ansässige Unternehmen Kairos Autonomi verkauft ein Umrüstkit namens Pronto4 Strap-On Autonomy System, mit dem jedes gelenkte Fahrzeug in ein autonomes unbemanntes Bodenfahrzeug verwandelt werden kann.

Durch die Installation eines Schaltkastens und das Bohren von vier Löchern in den Fahrzeugboden, damit die Kabel hindurchgeführt werden können, kann eine Besatzung ein Fahrzeug innerhalb von 4 Stunden unbemannt oder fernbedient machen. Bisher haben die Kunden der Naval Air Station Fallon in Nevada Lastwagen zu Testzielen für das Kampfflugzeugtraining umgebaut (die Kits sind nicht für die breite Öffentlichkeit bestimmt). Die Zukunft des Systems wird jedoch die Steigerung der Intelligenz profaner Maschinen wie Bulldozer, Geländefahrzeuge, Humvees und Lastwagen beinhalten. Laut Firmenvertretern ist die Hardware vielseitig genug, um in Booten und Autos verwendet zu werden.

Bei der dieswöchigen Demonstration von Association for Unmanned Vehicle Systems International auf der Webster Field in Maryland stellte das Unternehmen einen Pickup mit einer schweren Waffe vor, die den in Somalia und im Irak verwendeten "technischen" Elementen ähnelt. Der rote Lastwagen mit einem auf Arabisch gekritzelten Nummernschild folgte einer Reihe von Wegpunkten, die zuvor von einem bemannten Fahrzeug gesammelt worden waren. Diese Ziele sind während Tests so schnell wie 90 Meilen pro Stunde gefahren und es wird erwartet, dass es sich um realistisch schwierige Ziele handelt, die von einem Flugzeug aus verfolgt werden können.

Ein GPS-Empfänger war auf dem Dach angebracht, während Not-Aus-Taster über den Scheinwerfern, den Rücklichtern und in der Kabine angebracht waren. Im Inneren lenkt ein Ring von Aktuatoren um die Lenksäule das Fahrzeug, während das Getriebe und die Drosselklappe über Leitungen von einem Hauptkasten gesteuert werden.

Das Unternehmen verkauft einen Roboter-Gliedmaßenaufsatz und verfolgt auch Optionen zur Waffenanpassung für seine Nachrüstsätze. Mit einer ferngesteuerten Waffe wie der CROW kann ein unbemanntes System das Fahren übernehmen, während ein Soldat die Waffe aus sicherer Entfernung fernsteuert. Das Unternehmen vermarktet das Gerät auch an verdeckte Militäroperatoren. Truppen für Spezialeinsätze setzen in Afghanistan häufig Geländefahrzeuge ein. Ein Copilot, der so programmiert ist, dass er Sie während einer Nachteinsatzzeit steuert, ist zu schätzen.

Kairos Autonomi verkauft auch an andere Roboter. Beispielsweise kaufte ein Team aus Penn State während der Demonstration einen ATV-Droiden-Konverter. Hier ist die Enttäuschung: Noch ist nichts, was das Unternehmen verkauft, für die Straße geeignet. Lassen Sie sich nicht vom Onlineshop der Website täuschen. Firmenvertreter sagen, die Haftung sei einfach zu groß, um das System an die Öffentlichkeit zu verkaufen. Aber die Fähigkeit, Ihren alten Clunker in einen Roboter zu verwandeln (anstatt ihn einzulösen), ist näher als Sie denken.

Schau das Video: Ferngesteuertes Calliope Auto (August 2019).