Wissenschaft

Ist das ganze Universum ein großes Computerprogramm? Niemand weiß es wirklich. Aber wenn Sie diese Woche einige Nachrichten lesen, können Sie sich entschuldigen, dass wir alles in Ordnung gebracht haben. Viele Nachrichtenagenturen berichteten über einen kürzlich in der Fachzeitschrift Science Advances veröffentlichten wissenschaftlichen Artikel als Beweis dafür, dass unser Universum keine Simulation ist.

Weiterlesen

Nanotechnologie: Wird sie die Welt verändern? Oder, wie ein Artikel kürzlich gefragt hat, droht "Nano" zum neuen "Turbo" zu werden - ein Marketingbegriff, der nicht viel mit dem zu tun hat, was in der Verpackung steckt? Die Antwort ist beides, ich fürchte, und das stellt Anleger, Aufsichtsbehörden und Verbraucher vor Probleme.

Weiterlesen

Redux 1 GROUCHO-MARX-Physiker sorgen sich um den sogenannten Groucho-Marx-Effekt: Jedes Universum, das einfach genug ist, um verstanden zu werden, ist zu einfach, um einen Geist hervorzubringen, der es verstehen kann. Die Entdeckung des Higgs-Bosons genau dort, wo Physiker es gesucht haben, ist ein großartiges Zeichen dafür, dass das Universum nicht zu kompliziert ist, als dass wir es verstehen könnten.

Weiterlesen

Ein Team des SLAC National Accelerator Laboratory in Kalifornien hat einen wichtigen Schritt zur Abbildung einzelliger Organismen getan: Sie haben eine Blaualgenzelle geröntgt und dabei Bilder einer lebenden, arbeitenden Zelle aufgenommen. In ihrem Experiment durchlief ein Aerosolstrom der Bakterien einen Strom von Röntgenimpulsen, der sie schnell abbildete.

Weiterlesen

Sie müssen nicht weiter suchen als die riesigen, gezackten Zähne eines Tyrannosaurus Rex, um zu wissen, dass sein Mund kein Ort war, an dem Sie enden wollten. Die Frage für T. rex-Forscher ist jedoch: Wie viel Quetschkraft könnten die Kiefer dieser Kreatur erzeugen? Wissenschaftler der Liverpool University in Großbritannien haben diese Woche eine Studie in Biology Letters veröffentlicht, in der die Beißkraft von T. geschätzt wird.

Weiterlesen

Stellen Sie sich ein Kartenspiel vor, das flach auf einem Tisch liegt. Stellen Sie sich nun vor, diese Karten seien Gesteinsschichten, und kippen Sie sie auf eine Seite. Die Karten, die zuerst zu rutschen beginnen, sind Lehmschichten, die heute leider auch für Hausbesitzer und Autofahrer in der Nähe von San Diego die schwächsten sind. Eine solche analoge Katastrophe ist laut Larry Gurrola, einem in Kalifornien ansässigen geologischen Berater, der sich auf Erdrutsche und Fehlerrisiken spezialisiert hat, der schlimmste Fall bei Erdrutschen.

Weiterlesen

Die erste Folge der vierten Staffel der HBO-Minidokumentationsreihe Vice wird ein Segment zur Gentechnik enthalten, in dem untersucht wird, was Forscher und Ärzte auf der ganzen Welt mit Technologien wie CRISPR erreicht haben. Clustered Regularly-Interspaced Short Palindromic Repeats ist ein Gen-Editing-Tool, das die genetische Veränderung so kostengünstig und präzise gemacht hat, dass täglich neue Forschungsarbeiten zu ihren Anwendungen veröffentlicht werden.

Weiterlesen

Die NASA-Geowissenschaft finanziert Forschungen, bei denen Bürgerwissenschaftler mit Skiern, Schneeschuhen und Schneemobilen die Schneehöhe in Gebieten im pazifischen Nordwesten und in Alaska messen. Ihre Messungen fließen in Computermodelle ein, die berechnen, wie viel Wasser in die Flüsse und Stauseen der Region gelangt.

Weiterlesen

Vor etwas mehr als einem Jahr berichteten mehrere Medien, dass John Kanzius, ein Amateur-Erfinder aus Erie, Pennsylvania, ein scheinbar unmögliches Phänomen entdeckt hatte: einen Weg, Salzwasser zu verbrennen, indem es Radiowellen ausgesetzt wurde. Videos des Experiments wurden zu YouTube-Sensationen, obwohl sie ebenso viele kritische wie günstige Kommentare erhielten.

Weiterlesen

Der beste Weg, während der Prohibition etwas zu trinken? Fahren Sie mit dem Boot zu einem großen Schiff, das in internationalen Gewässern vor Anker liegt, einem Paradies, das als Vergnügungspalast bekannt ist. Das Wrack eines dieser Vergnügungspaläste ist vor kurzem dank El Niño aus dem Sand an der Küste von Coronado, Kalifornien, aufgetaucht. Die SS Monte Carlo bot gefälschten Whisky, Prostitution und Glücksspiel außerhalb der Reichweite staatlicher Behörden an.

Weiterlesen

Der Valentinstag steht vor der Tür, und ob Sie ein Geek ohne Date, ein Hengst mit einer Freundin oder nur ein anderer Ehemann mit einem Feiertag sind, es bleibt noch viel über die Liebe zu lernen. Dr. Helen Fisher ist Forschungsprofessorin an der Anthropologie-Abteilung der Rutgers University, wo ihre Arbeit mit High-Tech-Gehirnscans, romantischen Fokusgruppen und mittlerweile fast 4 Millionen Online-Daten sie zur führenden Expertin für die Wissenschaft der Schatze gemacht hat.

Weiterlesen

Forscher des Argonne National Lab haben einen „Schwamm“ entwickelt, der das 90-fache seines Gewichts an Öl aufnimmt und bis zu 100-fach wiederverwendet werden kann. Die Forscher hoffen, dass mit ihrer Technologie Ölverschmutzungen schneller und kostengünstiger beseitigt werden können. Ölverschmutzungen sind sehr schwierig zu beseitigen. Es gibt eine Reihe von Werkzeugen, mit denen Reinigungskräfte Öl und Wasser trennen können, aber alle sind langsam oder teuer oder beides.

Weiterlesen

David Boyd von Caltech hat das getan, worum Wissenschaftler seit Jahren bemüht sind: Er sagt, er habe einen billigen, einfachen Weg gefunden, um Graphen herzustellen und viel daraus zu machen. Der Kicker? Er nutzt Technologie aus den 1960er Jahren. Graphen aufbereiten Graphen war ein Wundermaterial, das erstmals 1947 theoretisiert und erst Jahre später in der realen Welt nachgewiesen wurde, als die Wissenschaftler es 2003 auf die seltsamste Weise taten: durch Reiben eines Bleistifts über ein Klebeband.

Weiterlesen

Nach sieben Großverbrennungen im vergangenen Jahrhundert - einschließlich des gewaltigen zwölfstündigen Brandes am Sonntag - scheinen die Backlot-Sets der Universal Studios verflucht zu sein. Aber vielleicht ist es die schwache, brennbare und überlastete Konstruktion des Backlot in der Innenstadt, die die Brände Jahrzehnt für Jahrzehnt am Brennen hält. Nach einem Tag voller Ermittlungen berichteten die Bezirksfeuerwehrbeamten, dass der Brand an diesem Wochenende begann, als die Lötlampe eines Arbeiters am Set Dachschindeln aus Asphalt entzündete.

Weiterlesen

Zum ersten Mal hat die britische Royal Society anlässlich des 350-jährigen Bestehens der Institution einen Online-Zugang zu einem handschriftlichen Manuskript aus dem 18. Jahrhundert eröffnet, das das Leben von Sir Isaac Newton einschließlich seiner Inspiration für die Gravitationstheorie beschreibt. Eine der bemerkenswertesten Enthüllungen aus dem Manuskript, das von William Stukeley, einem Freund Newtons, verfasst und 1752 veröffentlicht wurde, ist die Dokumentation der Entstehung von Newtons Gravitationstheorie.

Weiterlesen

Der offizielle Standard für das Gewicht eines einzelnen Kilogramms ist seit dem späten 19. Jahrhundert das International Prototype Kilogram (IPK), ein kleiner Zylinder aus Platin und Iridium, der manchmal als "Le Grand K" bezeichnet wird und stets in einem Gewölbe im Freien eingeschlossen ist Paris. Es gibt Kopien des IPK, aber in letzter Zeit haben Metrologen (Wissenschaftler vom Typ Messung) nach Standards gesucht, die stabiler sind als anfällige, pathetische physikalische Objekte.

Weiterlesen

Als Neurowissenschaftler die Gedanken eines Affen verwendeten, um Computer zu steuern, war dies ein großer Durchbruch in der Mind-Machine-Forschung. Aber die Nutzung von Gehirnwellen ist jetzt, da Menschen die Subjekte sind, noch komplexer geworden. Kürzlich verwendeten die Forscher die Gedanken des Gehirns eines Menschen, um die physischen Handlungen eines anderen zu kontrollieren.

Weiterlesen