Waffen

Als wichtigen Meilenstein für das chinesische Militär haben die Luftstreitkräfte des Landes Pläne angekündigt, regelmäßig über Japan und Taiwan hinaus in den westlichen Pazifik zu fliegen. Die Flüge sind Teil des Plans Chinas, seine neue militärische Macht einzusetzen, um sich in der Region durchzusetzen und seine Ansprüche auf umstrittene Gebiete im Süd- und Ostchinesischen Meer zu bekräftigen.

Weiterlesen

Das Programm der Armee, den M4-Karabiner durch ein größeres, härter schlagendes Gewehr zu ersetzen, ist tot und wird nach knapp zwei Monaten abgesagt. Aber jetzt, wo das Interim Combat Service Rifle tot ist, was kommt als nächstes? Das Interim Combat Service Rifle wurde vorgeschlagen, um der neuen Generation billiger, hochwirksamer Körperschutzwaffen entgegenzuwirken, die wahrscheinlich von den Feinden Amerikas getragen werden.

Weiterlesen

Die berühmtesten Atombomben, die die USA jemals abgeworfen haben, waren die beiden über Japan, mit denen der Zweite Weltkrieg zu Ende ging, Little Boy und Fat Man. Die beiden wurden von den Enola Gay und Bockscar abgeworfen, beide B-29 Superfortresses, 99 Fuß lang mit 141 Fuß Flügelspannweite, angetrieben von vier 2.200 PS starken Propellermotoren - echte Geradeausflieger.

Weiterlesen

Es gibt ein neues Waffen- und Sensorpaket, das nicht nur auf das Heck eines Geländefahrzeugs passt, sondern auch Drohnen mit Laserstrahlen abschießt. Das Verteidigungsunternehmen Raytheon hat sein multispektrales Zielsystem und einen tragbaren Laser in das Polaris MRZR ATV integriert. Das Ergebnis ist ein Überwachungsfahrzeug, das überall eingesetzt werden kann und Drohnen verbrennen kann.

Weiterlesen

"Düster." Das ist der Ausblick einer Stockholmer Denkfabrik auf die weltweite Reduzierung von Atomwaffen. Nach Angaben des Stockholmer Internationalen Friedensforschungsinstituts (SIPRI) erwägen asiatische Länder, die Größe ihrer Atomwaffen zu erhöhen, während eine Reihe von Ländern - einschließlich der Vereinigten Staaten - teure Aufrüstungen von Atomwaffen in Erwägung ziehen.

Weiterlesen

Mark 4 Atombombe Die kanadische Regierung glaubt, dass eine legendäre verlorene Atombombe über sechzig Jahre nach ihrem Verschwinden gefunden wurde. Die Waffe wurde von einem kommerziellen Taucher entdeckt, der vor der Nordküste von British Columbia nach Seegurken suchte. Sean Smyrichinsky fuhr mit einem Diver Propulsion Vehicle (DPV) etwa zwei Meter unter Wasser vor der Küste von Pitt Island, einer kleinen Insel in der Nähe von Alaska.

Weiterlesen

Die Marine hat gerade eine Betriebsdemonstration eines neuen schiffsbasierten Laserwaffensystems (LaWS) im Persischen Golf abgeschlossen. Das 30-Kilowatt-Prototyp-System, das bereits im August auf dem Transportschiff USS Ponce montiert wurde, soll feindliche Drohnen ausschalten oder Boote angreifen, die ein großes Schiff schwärmen könnten. LaWS hat bereits in den Jahren 2011 und 2012 Seetests absolviert, aber die Marine wollte wissen, wie sie sich auf See unter den harten Bedingungen verhalten würde, denen sie im Kampf begegnen könnte.

Weiterlesen

Die US-Marine arbeitet mit dem Verteidigungsunternehmen Raytheon zusammen, um den schnell schießenden leichten Kanonen präzise Anweisungen zu geben. Das MAD-FIRES-Projekt könnte Schiffen bald dabei helfen, Wellen kleinerer, schwer bewaffneter Angriffsboote abzuwehren. Die US-Marine leistet viel Arbeit in der sogenannten Küstenzone. Die Zone, die im Allgemeinen als seichte Küstengewässer in der Nähe von Land beschrieben wird, ist so nah, wie Schiffe wie Zerstörer an Land gelangen können, kann aber auch haarig werden.

Weiterlesen

Wussten Sie, dass Japan im Zweiten Weltkrieg ein Fallschirmjägerkorps hatte? Sie haben diese Gruppe Ende der 1930er Jahre ausgebildet und ausgestattet - und zwar mit technischer Hilfe aus Deutschland. Während ihres ersten Gefechtsabwurfs auf Sumatra folgten die Truppen der deutschen Standardtechnik, nur mit Handfeuerwaffen und Granaten bewaffnet abzuschießen, wobei ihre Gewehre und Maschinengewehre in mit Fallschirmen ausgerüsteten Waffenbehältern mitgeführt wurden.

Weiterlesen

Der erste Flugzeugträger des Vereinigten Königreichs seit mehr als 30 Jahren ist nur wenige Monate von Probefahrten entfernt. Die HMS Queen Elizabeth wird die Royal Navy nach kurzer Abwesenheit wieder in das Spiel der Marinefliegerei einbeziehen. Es wird erwartet, dass Queen Elizabeth bis 2020 voll einsatzbereit sein wird. Ihr Schwesterschiff Prince of Wales wird 2023 folgen.

Weiterlesen

Der Kleinwaffenhersteller Browning hat die Produktion der halbautomatischen Kurzwaffe Browning Hi Power eingestellt. Die legendäre Pistole diente in Armeen weltweit, vom nationalistischen China bis zum britischen Special Air Service, und war eine der ersten Hochleistungspistolen, die jemals erfunden wurden. Die Hi Power, eine Erfindung des erfolgreichen Waffen-Designers John Moses Browning, war das letzte Pistolen-Design des Erfinders.

Weiterlesen

Russland hat begonnen, seine neue Interkontinentalrakete (ICBM), den RS-28 Sarmat, zu testen. Sarmat kann eine Nutzlast von bis zu zehn Tonnen Atomwaffen tragen. Das Raketensystem soll 2018 in Dienst gestellt werden. Der RS-28 Sarmat ist das erste vollständig neue russische ICBM seit Jahrzehnten. Die schwere Rakete wiegt 100 Tonnen und kann 10 Tonnen aufladen.

Weiterlesen

Japan ist eines der wenigen bekennenden pazifistischen Länder der Welt. Das Inselland hat den Krieg als Instrument des Staates abgeschworen, und eine tiefe anti-militärische Spur durchdringt die japanische Gesellschaft. Japan soll nicht einmal Streitkräfte haben. Stattdessen verfügt die Nation über die sogenannten "Selbstverteidigungskräfte" - eine Armee, eine Marine und eine Luftwaffe, die ausschließlich für den Verteidigungskrieg ausgebildet und ausgerüstet sind.

Weiterlesen

Es wäre einfach kein europäischer Krieg ohne das Pfeifen von Artilleriegeschossen, die hin und her fliegen. Vielleicht geht es um Nationen, die gegen ihre Nachbarn kämpfen, aber die europäischen Militärs haben es sich seit der Erfindung der Kanone zur Aufgabe gemacht, sich mit alarmierender Häufigkeit gegenseitig zu bombardieren. Das gilt auch für die aktuelle Schlacht in der Ukraine.

Weiterlesen

ISIS plant, Tausende von Menschen zu töten, indem Drohnen mit radioaktivem Material über westliche Städte geschickt werden - so warnte der britische Premierminister David Cameron letzte Woche auf einem Gipfel zum Atomterrorismus in Washington. Anstatt eine "schmutzige Bombe" zu tragen, um Material mit Sprengstoff zu zerstreuen, würden die Drohnen wie Sprühgifte funktionieren - "schmutzige Drohnen" - und Tausende von Opfern fordern.

Weiterlesen

Die US-Armee hat nun feste Pläne, ihre gepanzerten Fahrzeuge mit Laserwaffen auszustatten. Die Armee und der Verteidigungsunternehmer General Dynamics montieren Laser auf gepanzerten Stryker-Zwischenfahrzeugen, um ankommende Raketen, Mörser, Drohnen und Artillerie abzuschießen. Während des Irak-Krieges entwickelten die Vereinigten Staaten das C-RAM-System, um Stützpunkte vor Raketen- und Mörserfeuer zu schützen.

Weiterlesen

Im April 1953 erhielt die Central Intelligence Agency ihren ersten Bericht über die bekannteste Waffe des 20. Jahrhunderts: das Sturmgewehr AK-47. Innerhalb von zwanzig Jahren würde sich die mysteriöse „Maschinenpistole“, die am Stadtrand von Leningrad gesichtet wurde, weltweit verbreiten und von Soldaten, Guerillas und Terroristen aus der DDR nach Angola gebracht werden.

Weiterlesen

Es gibt ein Raketensystem, das die Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten, China und Südkorea belastet. Es verursacht Cyberangriffe, zwingt Supermärkte zur Schließung und führt zu Tourismus-Boykotten. Es ist das ballistische Raketensystem von THAAD. THAAD ist einem nordkoreanischen Raketentest auf den Fersen und wird in Südkorea eingesetzt - und das benachbarte China ist wahnsinnig.

Weiterlesen

Der letzte F-22 Raptor lief 2011 vom Band, aber in den letzten fünf Jahren gab es Gerüchte, dass die Produktion wieder aufgenommen werden soll, um mehr zu produzieren. Nun, Deborah Lee James, die Sekretärin der Luftwaffe, hat diese Idee gerade abgeschossen. Laut Flightglobal bezeichnete James die Wiederinbetriebnahme der F-22-Produktionslinie als "Nichtstarter", was er kürzlich bei einem Think Tank-Event kommentierte.

Weiterlesen