2013 Cadillac ATS Probefahrt

2013 Cadillac ATS Probefahrt

Am Verkaufstag: Herbst 2012

Preis: $ 33,900 bis $ 42,090

Konkurrenten: Audi A4, BMW 3er, Mercedes-Benz C-Klasse

Antriebsstränge: (Beispiel) 2,5 Liter I-4, 202 PS, 191 Pfund-ft; 2,0-Liter I-4 Turbo, 272 PS, 260 lb-ft; 3,6-Liter-V-6, 321 PS, 275 Pfund-ft; Sechs-Gang-Handbuch, Sechsgang-Automatik, RWD oder AWD

EPA Fuel Economy (Stadt / Highway): 19-22 / 28-32 (geschätzt)

Was gibt's Neues: Der ATS ist ein weiterer Schritt in der Cadillac-Kampagne, um die Leistung zu erreichen und die Verkaufszahlen der deutschen Premium-Sportlimousinen, insbesondere die lange dominierende BMW 3er Reihe zu erreichen. Es ist eine kompakte Limousine – der leichteste Caddy seit Jahrzehnten – entwickelt auf einer völlig neuen Architektur, die kleiner ist als die mittelgroße CTS. Der ATS ist grundsätzlich Hinterradantrieb, mit der Möglichkeit, alle vier Räder mit Strom zu versorgen. Es kommt Mitte August in die Cadillac-Showrooms mit drei Motorvarianten, zwei Getrieben (automatisch und manuell, beide mit sechs Gängen) und einer großen Auswahl an Trimm- und Infotainment-Optionen. Das sanfte Styling entspricht der Designsprache des CTS.

Die Karosserie ist ein Meisterwerk der Konstruktion für hohe Steifigkeit und gleichzeitige Gewichtsreduktion. Zu den Materialien gehört das Rezept eines Alchemisten aus hochfestem Stahl, Aluminium und ein oder zwei Stück Magnesium, die sorgfältig geschliffen und rasiert wurden – ein Gramm hier, ein Gramm dort -, um Leergewichte zu minimieren. Diese Gewichte reichen von knapp über 3300 Pfund bis 3629 für Allradantrieb und V-6-Power, nach Cadillac. Gleichzeitig ergibt die Symphonie aus Strukturmaterialien, Schweißpunkten, Nieten und Strukturklebstoffen eine sehr steife Karosserie, die bis zu 40 Prozent steifer ist als die mittelgroße CTS. Chassis Steifheit ist der Schlüssel für alle Fahrdynamik, und der ATS liefert.

Tech-Leckerbissen: Infotainment-Elektronik wird immer ausgereifter, grafischer attraktiv und leichter zugänglich. Cadillac CUE (für Cadillac User Experience) ist das neueste Beispiel. Es ist in der Lage, Daten von bis zu 10 Bluetooth-Mobilgeräten, USB-Plug-Ins, SD-Karten und MP3-Playern mit weniger Tasten und größeren Symbolen zu kombinieren.

Fahrcharakter: Die ATS-Strategie von Cadillac war einfach: Doppelte Dynamik der BMW 3er Reihe, einschließlich eifriger Reaktionen, geschmeidiger Fahrt, ruhigem Innenraum und chirurgisch präziser Lenkung. Der ATS markiert den größten Teil dieser Liste, insbesondere wegen der autodämpfenden magnetorheologischen Schocks von Cadillac (besser bekannt als Magnetic Ride Control), die Teil der FE3-Aufhängung sind. Körperbewegungen werden gut kontrolliert, mit begrenztem Roll, großer Balance, Rechts-jetzt-Übergangsreaktion und kraftvollem, verblassungsfreiem Bremsen. Das manuelle Getriebe (nur Turbo) verstärkt die Verbindung zwischen Auto und Fahrer. Obwohl es eine Verbesserung bei einem bestimmten Attribut geben könnte (siehe "Driver's Grievance"), erzeugt der ATS im Allgemeinen Vertrauen und liefert gleichzeitig den ganzen Tag Komfort.

Lieblingsdetail: In einem wettbewerbsfähigen Set, das entscheidende Entscheidungen priorisiert, stellt das Fahrwerkspaket von Cadillac FE3 mit Magnetic-Ride-Control-Dämpfung, Sperrdifferenzial und Brembo-Bremsen das ATS auf die gleiche dynamische Basis wie seine deutschen Konkurrenten. Diese Kombination mit dem 2,0-Liter-Turbo- und Schaltgetriebe wäre bei Track-Day-Veranstaltungen nicht fehl am Platz.

Fahrer Beschwerde: Die elektrische Zahnstangen-Servolenkung von Cadillac variiert zwar, aber taktile Informationen fehlen. Das Tremec Sechsgang-Schaltgetriebe nutzt das Drehmoment des Turboladers optimal aus, aber die Schaltvorgänge können positiver ausfallen.

Die untere Zeile: Das Motorentrio, das markante Styling und andere Highlights machen das ATS zu einer echten Kompetitions-Luxussportlimousine aus den USA. Darüber hinaus bietet es eine breite Palette an Ausstattungs- und Ausstattungsoptionen über eine Preisspanne von 33.900 USD bis 42.090 USD . Klassenbester? Bestimmt werden. Ein Anwärter? Keine Frage.

Schau das Video: Das neue Cadillac-ATS Coupé in Berlin beim Autohaus Kramm Probefahren

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: